Yuyuan Garden (豫园)

Der Yuyuan Garten (豫园) – der Garten der Zufriedenheit – zählt zu Shanghais bedeutendsten klassischen Sehenswürdigkeiten. Des Weiteren wird er auch zu den vier schönsten chinesischen Gärten gezählt. 1559 als Ruhesitz eines hohen Beamten entstanden, ist aus dieser Epoche jedoch nichts mehr übrig geblieben. In seiner jetzigen Form entstand der Garten erst im 18. und 19. Jahrhundert, als verschiedene Kaufmannsgilden den verwilderten Garten aufkauften und dort Gebäude für ihre Versammlungen einrichteten. Die Mauern, die die einzelnen Bereiche des Gartens unterteilen sind mit wundervollen Drachenmotiven verziert.

Der Yuyuan Garten ist mit seinen 2 Hektar eigentlich nicht besonders groß, aber durch den geschickten Einsatz von Felsformationen, kleinen Gängen und zahlreichen Teichen lädt der Garten zu ausgiebigen Erkundungsgängen ein. Die zahlreichen Pavillone hingegen bieten die Möglichkeit zu rasten, und Ruhe zu finden – zumindest soweit dies im Gewimmel der Touristen möglich ist.

Veröffentlicht von

Informatiker mit einem Faible für Asien im Allgemeinen und Hong Kong im Speziellen sowie (asiatisches) Kino! Du findest mich auch auf Google+.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.