Teotihuacán

Am nächsten Morgen ging es mit dem Bus zur ca. 45km nördlich von México D.F. gelegenen Ruinenstätte Teotihuacán. Pirámide del Sol, Pirámide de la Luna und all die anderen Bauwerke entlang der Calzada de los Muertos zeugen von der einstigen Größe der Stadt, die zu ihrer Zeit das wirtschaftliche und militärische Zentrum Mesoamerikas war.

Veröffentlicht von

Informatiker mit einem Faible für Asien im Allgemeinen und Hong Kong im Speziellen sowie (asiatisches) Kino! Du findest mich auch auf Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.