Parting Thoughts on Hong Kong (香港)

Wenn ich die letzten beiden Wochen in einem Wort beschreiben müsste, wäre geil wohl noch untertrieben. Hong Kong ist die vielseitigste und facettenreichste Stadt, die ich bis jetzt gesehen habe – okay, das waren bis dato nicht allzuviele. Der Mix zwischen Ost & West, Weltstadt & Fischerdorf sowie Wolkenkratzer & Natur hinterläßt einen unglaublichen Eindruck, denn man (imho) nirgends sonst auf der Welt finden kann.

Meine ganz persönlichen Hightlights waren der Blick vom Victoria Peak (und nochmal), die unzähligen Fahrten mit der Star Ferry und das Chi Lin Kloster. Aber auch alles andere wird mir noch lange in Erinnerung bleiben und das eine oder ander Mal ein Lächeln aufs Gesicht zaubern, wenn beispielsweise wieder ein HK-Movie im DVD-Player landet und ich mir in Gedanken sagen kann „Been there, done that!“.

Abschließend bleibt mir nur zu sagen „bis bald!“, denn Hong Kong wird mich definitiv wiedersehen. Und irgendwann muss ich ja auch noch die restlichen angestrichenen Sachen in meinem Reiseführer erledigen. 8)

Veröffentlicht von

Informatiker mit einem Faible für Asien im Allgemeinen und Hong Kong im Speziellen sowie (asiatisches) Kino! Du findest mich auch auf Google+.

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. womit wir wieder beim thema waeren, lass dich aber nicht alleine in VLC (meine spezialabkuerzung fuer Vietnam, Laos und Cambodia) erwischen, da moechte ich naemlich auch gerne mit; check doch vorher mal korea oder die philippinen oder china aus, da ziehts mich selbst nicht so unbedingt hin; januar wirds bei mir wahrscheinlich ja eher panama; so, ich verabschiede mich in richtung suedamerika: erst mal chile, am 7. buenos aires und bis zum 09. dann brasilien; komm mir vor wie 21 laender in 3 tagen! falls du mir noch was sagen willst, bis morgen mittag bin ich im buero zu erreichen, dann zuhause bis halb fuenf. und einmal fuer unsere world-travelled cousine bettina: domrep rocks!!!

  2. so, bin durch mit hkg-blog erneut lesen. da ich gerade ziemlich in asienstimmung bin werde ich mich wohl für nextes semester neben praktika in suedamerika auch definitiv fuer sachen in hongkong bewerben, nehme an da krieg ich dann eher besuch aus der heimat

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.