Macau (澳門)

Am fünften Tag stand die ehemalige portugisische Kolonie Macau (澳門) auf dem Programm. Vom Macau Ferry Terminal, das sich im Shun Tak Centre (信德中心) in Sheung Wan (Endhaltestelle der MTR Island Line) befindet, kann man wahlweise mit der Fähre oder dem Heli Express – dem Helikopterservice – den Weg nach Macau antreten. Ist ja klar, dass wir uns für Alternative Eins entschieden haben. Mit den TurboJet-Fähren erreicht man für 141HK$ (Nachts 176HK$) in circa einer Stunde Macau. Da man damit die Hong Kong Special Administrative Region verlässt, sollte man tunlichst Reisepass und Departure Card nicht vergessen.

Veröffentlicht von

Informatiker mit einem Faible für Asien im Allgemeinen und Hong Kong im Speziellen sowie (asiatisches) Kino! Du findest mich auch auf Google+.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.